Roussillon, 25.3. bis 2.4.2018

Organisation: Wanderführer von Albères-Evasions

Unterkunft: Hôtel Le Mas des Citronniers, 22, av. de la République, 66190 Collioure, Tel.: +33-4-68.82.04.82

Anmeldung: Isolde Huber, Kellerstr. 31, 81667 München, Tel.: +49-89-486047 (Reiseleitung)

Preis: DZ  990 € p. P. mit HP, EZ-Zuschlag 480 € (geteilte DZ empfohlen!)

Teilnehmerzahl: maximal 20

Anmeldeschluss: 1.2.2018

 

Sonntag, 25.3.: 19:00 Uhr: Begrüßungsessen

Montag, 26.3.: Oberhalb von Collioure
Mit Jos und Claude wandern wir hoch zum Fort St. Elme und dem Fort Dugommier und weiter über den Col de Mala Cara nach Port-Vendres.
Abf: 9:00 Uhr, HU: 400 m, WZ: 5 h, 14 km, Schw: mittel

Dienstag, 27.3.: In den Albères
Claudine und Henri führen uns von Laroque des Albères aus zu den beiden  Quellbrunnen, Font dels Simiots und Font de la Vernosa.
Abf: 8:30 Uhr, HU: 420 m, WZ: 5 h, 13 km, Schw: mittel

Mittwoch, 28.3.: Im Tech-Tal
Von Corsavy aus, einem Dorf oberhalb von Arles-sur-Tech, erforschen wir mit Jos und Bernard den „geheim­nisvollen Wald“.
Abf.: 8:30 Uhr, HU: 600 m, WZ: 6 h, 14 km, Schw: mittel

Donnerstag, 29.3.: Südkatalonien
Ausflug mit France über die spanische Grenze zum mittelalterlichen Städtchen Tossa de Mar. Nach einer kleinen Wanderung und Zeit für die Besichtigung von Tossa nehmen wir ein spätes Mittagessen ein (statt Abendessen). Anschließend fahren wir nach Lloret de Mar, wo wir die Gärten der Clotilde besuchen werden.
Abf: 8:00 Uhr, HU: 130 m, 7 km, Schw.: leicht-mittel

Karfreitag, 30.3.: Tag zur freien Verfügung
Gelegenheit, Collioure zu besichtigen oder für einen Besuch von  Elne oder Perpignan, wo am Nachmittag die Sanch (=Karfreitagsprozession) stattfindet.
Am Abend: nach einem frühen Abendessen Besuch
der nächtlichen Sanch in Collioure

Karsamstag, 31.3.: Unterhalb der Corbières
Bei dieser Wanderung durch die Garrigue von Opoul nach Périllos können wir vielleicht schon erste Orchideen sehen. Gemeinsames Picknick, organisiert von den französischen  Wanderfreunden.
Abf: 8:30 Uhr, HU: 300 m, WZ: 3 h, 9 km, Schw: mittel

Ostersonntag, 1.4.: Die Umgebung von Banyuls
Mit Claude erwandern wir über La Salette, den Col des Gascons, den Col de Vallauris und den Fernwanderweg  GR10 die Umgebung von Banyuls.
Abf: 8:30 Uhr, HU: 500 m, WZ: 5 h, 14 km, Schw: mittel
19:00 Uhr: gemeinsames Abschiedsessen

Ostermontag, 2.4.: Abreise nach dem Frühstück